Spiel

Die Angst zu versagen

Sharing is caring

Ich bin im Backstage.
Noch 10 Sekunden und ich muss auch die Bühne.
Meine Kollegin ist krank und ich bin kurzfristig eingesprungen.
Ich fühle mich nicht wirklich gut vorbereitet…Wie war nochmal der erste Satz?.. 

Achtung, ich muss auf die Bühne! Ich stehe im Scheinwerferlicht, spüre die Erwartung der Zuschauer.
Mein Szenenpartner gibt mir sein Stichwort. Und ich… kann nicht sprechen…
Kurz bevor es wirklich peinlich wird, wache ich schweißgebadet auf. 

Der Albtraum jedes Schauspielers: Text zu vergessen, in die falsche Kulisse abzugehen, die falsche Requisite rauszuholen. Die Angst zu versagen.

Kein schönes Gefühl.

Glücklicherweise was jeder Schauspieler von der ersten Probe an lernt ist genau das:
zu versagen.

Ich versage, wenn ich die Szene zum ersten Mal spiele.
Wenn ich meinen Text umstelle und meinen Partner (und mich selbst) damit verwirre.
Wenn ich ein falsches Spielangebot mache, das von der Regie abgelehnt wird.

Ich fühle mich dann miserabel. Wie ein Taugenichts. Warum mache ich das alles überhaupt?

Die zweite Probe beginnt und ich versage weiter. Allerdings nicht mehr so schlimm.

Danach kommt die Achterbahn der Proben-Zeit.
Zwei Wochen vor der Premiere will ich am liebsten alles absagen:
das Konzept stimmt nicht mehr, ich bräuchte mehr Zeit für die Vorbereitung, die Kostüme sind falsch.

In diesen Momenten bin ich sehr dankbar, dass jemand, der von außen aus den ganzen Prozess beobachtet hat, zu mir kommt und sagt:

Alles wird gut. It’s a part of the game. Einfach weiter proben.

Im Theater gibt es einen Aberglauben:
Wenn die Generalprobe gut gelaufen ist, wird die Premiere schlecht. Und andersrum.

In den letzten 38 Jahren habe ich dafür etliche Beweise gesammelt. Und auch viele dagegen.

Eins kann ich mit Sicherheit sagen:
so schlecht, wie ich am Anfang der Proben bin, kann ich weder bei der Premiere, noch am Tag davor sein.

Denn ich bin einen langen Weg gelaufen. Ich habe alle großen Fehler bereits gemacht.
Und ich erhielt ununterbrochen das Feedback von außen.

Ich kann gar nicht mehr versagen. Höchstens in meinem Traum.


Wie gehst Du mit Deinen Versagensängsten um?
Wie viel Macht haben sie über Deine Weiterentwicklung?

Halten sie Dich davon ab, Deine Expertise dem großen Publikum zu präsentieren und Dich als Expertin zu etablieren? Dann wäre mein neues Gruppenprogramm SHOW YOURSELF! genau das Richtige für Dich!

Möchtest Du mehr darüber erfahren und in einem unverbindlichen Video Call herausfinden, ob es zu Dir passt? Dann buche ein Zeitfenster in meinem Kalender und lass uns reden!

Ich bin professionelle Schauspielerin, Stimm- und Präsenztrainerin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: